Search Term: null New Find
[Budapest, Wien and Brünn, 1884]

[UCL Spec.Coll., testimonial#: 31]

[Text Testimonial:]

Dem grossen Philantropen
aller Zeiten
Sir Moses Montefiore
P.T.
zur Feier der Vollendung
seines
hundersten Lebensjahres am 24. Oktober 1884
in unbegrenzter Verehrung und hingebender Bewunderung
gewidmet von
Dr. Heinrich Penn.

Wien und Brünn 1884.
Verlag des Verfassers. - Druck von A. Thuma in Brünn.

[p. 2]

Heil Dir, du Land der Denker, gewaltiges Engelland,
Ihr Berge und ihr Ströme, du meerumrauschter Strand,
Du London, von den Städten der mächtigste Koloß,
Du kleine Stadt Ramsgate, heut doch so riesengroß.

Denn was Erhabnes, Schönes, dich auch beglücken mag,
Dies ist die hehrste Stunde, dies ist der schönste Tag,
Dies ist die höchste Feier, wir winden ihr den Kranz,
Dies ist das Fest der Feste, weitstrahlend ist sein Glanz.

Und als zu uns die Botschaft von diesem Tage drang,
da tönt's mit tausend Zungen, wie lauter Jubelklang,
Da dröhnt's wie helle Glocken, mit Zungen von Metall,
Da klingt's wie Lerchentriller, da singt's wie Nachtigall.

Wie eine weiße Taube flog diese Botschaft aus,
Heut blickt die Welt nach England in ein beglücktes Haus,
Dort weilst Du Montefiore, des Landes Stolz und Zier,
Wie Du die Welt umschlossen, kommt nun die Welt zu Dir. 

Dein Name ist gefeiert in Hütte und Palast,
So weit als Menschen wohnen und Menschen halten Rast,
Dein Volk vor allen jubelt Dir heute lustentbrannt,
Du bist der Beste, Erste und Einzige genannt.

Du warst ihm Beispiel, Führer und Leitstern in der Nacht,
Wenn Zwietracht drohte - Eintracht hat d'raus Dein Wort entfacht,
Von aller Weisheit, Tugend bist Du der Inbegriff,
Ein Rather und ein Lenker, ein Steuermann im Schiff.

Und war Dein Volk gefährdet, da säumtest Du nicht lang,
Es sprachen Deine Thaten und Deine Rede klang,
Und brachte Hilfe, Rettung, Wohlthaten ohne Zahl,
Und trocknete die Thränen  und endete die Qual.

Dein ganzes langes Leben fand Dich stets hilfsbereit,
Nicht hinderte Dein Wirken Entfernung, Raum und Zeit,
Nach Polen und Rumänien, Marokko, Russenland
Bis fern nach Palestina griff segnend Deine Hand.


[p. 3]

Weltbürger Montefiore, so heißet Dich die Welt,
So feiert heut Dich alles, was zu den Menschen zählt,
die herrlichste der Kronen ward Dir auf's Haupt gesetzt,
Gefügt aus Dankesthränen, so Menschenaug' benetzt.

Du Deines Volkes Vater, dies Wort spricht alles aus,
Dies Wort klingt heut in's Weite, tönt heut in jedem Haus,
Dies Wort zeigt uns Dein Leben als offen lehrreich Buch,
Auf allen Seiten steht Segen, auf keiner Seite steht Fluch;

Auf allen Seiten steht Güte in lichtazurner Schrift,
Auf allen Seiten steht Liebe, geschrieben mit Purpurstift,
Auf allen Seiten Steht Wohlthun in Silberlettern hold,
Auf allen Seiten steht Ehre in echtem lauterm Gold.

Und wer dies Buch durchblättert, der schlägt es nimmer zu,
Der liest und forscht begeistert, und was er liest - bist Du,
Da strahlt auf hundert Seiten und leuchtet himmelan,
Was Du in hundert Jahren der Menschheit hast gethan.

Drum sei uns heut' gesegnet, da Du der Uns're bist,
Des Tages wollen wir denken, so lang Gedächtnis ist,
Die Treue wollen wir halten, so lang es Treue gibt,
Die Liebe soll uns entflammen, so lang ein Mensch noch liebt;

Nach Eintracht wollen wir streben, so lang ein Volk sie hegt,
Die Ehre wollen wir wahren, so lang ein Herz noch schlägt,
So lange, uns zum Beispiel, zum Vorbild, lichtbeschwingt,
der Name Montefiore allorten Hilfe bringt.

Preis jener Stunde, welche Dich gab dem Menschenthum,
Preis Deines theuern Lebens, ruhmreichem Säculum,
Von Afrika und Asien, vom Mittelmeer zum Belt,
klingt's: Gegen Montefiore! hat durch die weite Welt.

Und schweigen einst die Lieder, - lebt noch Begeisterung,
Verrauscht auch dieser Jubel, - so schlägt das Herz noch jung,
Und welken auch die Blumen, - der Lenz uns neue treibt,
kein Mensch wird Dich vergessen, - der unvergeßlich bleibt!


Description:

Letters printed with black ink, inscription on first page ornamented in gold and red
Testimonial is bound in red binder made out of fabric/velvet (?), with front cover bearing gold ornamented imprint "Sir Moses Montefiore von Dr. Heinrich Penn"